Ich hab es nicht mehr ausgehalten!

Es ging nicht mehr! Es war einfach unmöglich. Und dann sah ich auch noch diesen Flug und da war mir klar: Dies ist ein Zeichen.

Ich muss wieder nach Schottland!

Abenteuer Highlands

Geplant waren eigentlich gute vier Monate in Deutschland: arbeiten, Geld verdienen, Familie und Freunde sehen. Zwei Monate habe ich gearbeitet wie eine Wahnsinnige und habe nun wieder wahnsinnig Lust auf Schottland bekommen.

Zwei Wochen konnte ich im Dienstplan finden, in denen mich meine Chefs nicht allzu sehr vermissen würden und dann saß ich vergangenen Sonntag im Büro vor dem Computer und starrte den Flug an: Deutschland über London nach Inverness. Zumindest der Hinflug zu menschlichen Zeiten und der Preis: 203 € mit Gepäck für Hin- und Rückflug. Zu gut, um das nicht zu sofort zu buchen.

Turbine Flug

Flüge nach Schottland sind so eine Wissenschaft für sich. Sie ändern sich ja ständig und auch die Anbieter und Zeiten. Lufthansa, Ryanair, EasyJet, Glasgow, Edinburgh, Aberdeen, alles schon im Programm gehabt. Und die An- und Abreise muss man bei den Flughäfen ja auch mitkalkulieren, wenn man in die Einsamkeit der Highlands will.

Mein Finger schwebte über der Tastatur, der Kollege am anderen Schreibtisch hatte die Kopfhörer auf und war beschäftigt. Ich war ganz allein mit der aufregenden Entscheidung spontan im November nach Schottland zu fliegen.

Flug

Klick, bestätigen, Daten eingeben, fertig, zwei Wochen Highlands im November waren plötzlich Realität. Ich hätte am liebsten ein kleines Tänzchen veranstaltet, aber das hätte den Kollegen dann doch zu sehr verwirrt. Also habe ich einfach beseelt (und wahrscheinlich leicht dümmlich) vor mich hingelächelt. Es ist mir ganz egal ob es dauerregnet oder stürmt im November in den Highlands. In Schottland brauche ich keinen Sonnenschein, um glücklich zu sein.

Nieselregen Schottland

Der Mann wird überrascht sein, denn mit mir rechnet er nicht. Abgesprochen war, dass ich erst nach Weihnachten wieder in Schottland bin. Und nun der November. Am liebsten würde ich ihn überraschen. Ich überlege.

Was, wenn ich einen Post auf dem Blog schreibe, dass ich komme. Der Mann liest ja meinen Blog über Google Translate. Ich stelle mir sein Gesicht vor, wenn er liest. Wahrscheinlich wird er halblaut murmeln: She’s mad! Sie ist wahnsinnig! Und dann wird er sich freuen wie Bolle. Und dann wird er überlegen, was er alles aufräumen und putzen muss.

Das hatte ich mir alles so schön vorgestellt. Doch keine Stunde nach der Buchung habe ich ihm die Bestätigungsmail von British Airways weitergeleitet. Und was schreibt er? You’re mad! But superbly so. Ja, ich bin wunder bar verrückt. Und ungeduldig. Die Enthüllung konnte nicht über den Blog kommen, sie musste gleich per Mail geschehen. Überraschungen sind was für geduldige Menschen.

Ich hab es nicht mal eine Stunde ausgehalten.

I’m coming home!

 

 

16 Gedanken zu “Ich hab es nicht mehr ausgehalten!

  1. Hallo Nellie,

    Ach ja, diese Sucht nach Schottland ist unstillbar. Permanent vorhanden, versucht man sie zu unterdrücken.

    Doch kaum ergibt sich eine Gelegenheit – ein paar freie Tage und günstige Flüge – schon übernimmt der Drang das Steuer und alles ist gebucht und man sitzt im Flieger.
    Es gibt kein Medikament oder eine Hoffnung auf Heilung.

    Meine Fähre ist gebucht, die Sachen gepackt, am 29. Oktober bin ich auch auf dem Weg. Wie ein Verdurstender zur Oase. Eine Woche Linderung und dann mit Tränen in den Augen zurück….
    Aber schon die 4 Tage , die ich vor zwei Wochen dort war, haben den Sehnsuchtsschmerz gelindert (und Magenschmerzen nach 3 Portionen Scones erzeugt 😝).

    Ich freue mich für Dich dass Du auch Deinen Schmerz lindern kannst.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Andy

    • Lieber Andy,
      du bist mit schuld mit deiner Stippvisite und den Scones 😉 Und du bist auch schon wieder bald da. Das klingt doch alles perfekt.
      Danke dir und sorry für die späte Antwort – ich verbringe meinen Sonntag mal wieder bei der Arbeit.
      LGN

      • Daran bin ich gerne schuld. Dafür haben sich auch die Magenschmerzen gelohnt. Ich glaube wir gehören eigentlich alle nicht nach Deutschland. Sondern dahin wo unser Herz ist. Ich arbeite zwar heute nicht bin aber gerade auf den Rückweg nach München von Leipzig, und genieße den Stau im Auto..

  2. Liebe Nellie,,

    Ja, du bist wunderbar, aber nicht verrückt.du tust genau das richtige und entscheidest mit Bauch und Herz!

    Ich freue mich für dich wie bolle machst du mir damit doch auch ein Geburtstagsgeschenk

    Der Mann hat es doch gar nicht schwer, er braucht ja nur Ceiteag anrufen und mit ihr einen Schlachtplan aushandeln 😂😂😂😂

    Siehst du, so schön kann Sehnsucht sein!!!

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag.

    Liebe Grüße

    Kar

    • Oh, ihr lieben alle, sorry, da habe ich mich wohl undeutlich ausgedrückt.

      Ich habe nicht heute Geburtstag, sondern erst im November.

      Andi, du bist wahrscheinlich derjenige der am nähsten dran ist😉
      Ich freue mich auch für dich wie bolle, daß du wieder dort sein darfst. Genieße also eine Extraportion scones für mich mit.

      Liebe Nellie, lieber Andi und liebe Britta, ich danke euch von Herzen und werde es an meinem Geburtstag nochmal lesen und genießen

      Liebe Grüße an euch
      Kar

  3. Deine Freude kann man förmlich durch die Zeilen spüren. Und sie ist auch noch verdammt ansteckend. Genauso geht es mir ebenfalls jedes Mal, wenn ich einen Trip auf die britische Insel buche. Gerade erst letzte Woche haben wir ein paar Tage London für nächstes Jahr Oktober fix gemacht. Im Sommer geht’s nach Devon und damit haben wir eigentlich alles verplant.

    Aber da ist diese kleine Stimme, die beharrlich immer lauter spricht und sagt: Zwischen den Jahren könntet ihr doch eigentlich nochmal nach Schottland …

    Mal sehen, ob ich standhaft bleiben kann (oder überhaupt will) oder das auch noch buche. Fakt ist jedenfalls: Für 2021 ist ein längerer Urlaub in Banff geplant. (Freund hat dort ein Cottage direkt am Strand) Und dann soll es dann auch mal ab in die Highlands gehen, weil dann unsere Kleine schon groß genug ist, um nicht mehr im Buggy sitzen zu müssen. 🙂

    Schönen Sonntag und einen noch schöneren Urlaub im schönsten Land der Welt wünsch ich Dir.
    Stefan

    • Lieber Stefan,

      entschuldige die späte Antwort. Ich bin im Sonntagsstress 🙂
      Banff klingt gut. Da war ich tatsächlich noch nicht. Da musst du bitte mal recherchieren, ob die Friedhöfe was taugen 😉
      Mit dem Buggy in den Highlands – das wäre sicher eine große Herausforderung geworden. Aber deine Pläne klingen spannend und nach viel Stoff zum Vorfreuen.
      Danke dir und hab auch einen wunderbaren Sonntag.
      Ich werde meine Erlebnisse wie immer mit euch hier teilen.
      Liebe Grüße,
      Nellie

      • Kein Stress, es ist Sonntag und ich laufe nicht weg. 🙂

        Mal schauen, ob das 2021 klappt. Die Verbindung dorthin ist ja eher suboptimal. Man müsste nach Edinburgh und von da irgendwie nochmal mit dem gemieteten Auto quer durch die Highlands. Aber ist ja noch ein bisschen hin. 😉

        Wir haben dieses Jahr im Dartmoor schon unsere Freude mit dem Buggy gehabt. Das Ding musste einiges aushalten und unsere Madame dann selbst auch stramm mitlaufen. 🙂 Hat ihr aber viel Spaß gemacht.

        Freue mich schon auf die Berichte
        Schönen Abend noch und LG zurück
        Stefan

  4. Ach Nellie, ich freu mich so für Dich … und bin ein wenig neidisch 😉 Grüße den Mann, die Highlands, alle Schotten und das Land von uns Verrückten. Vielleicht isst Du in Gedenken an uns Süchtigen, die wir im kalten und nassen Deutschland ausharren müssen, einen Scone mit clotted cream. Für jeden einen bitte, damit Andy nicht alleine ist mit seinen Entzugserscheinungen aufgrund von Scone-Unterversorgung 😉

    LG
    Britta

    • Danke liebe Britta.
      Die Grüße werde ich selbstverständlich ausrichten. Und ja, du hast völlig recht, es ist eine Sucht. Aber eine wunderschöne.
      Ich werde selbst Scones backen, darauf freu ich mich schon ganz besonders :-))
      Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
      Nellie

  5. Oh wie toll für dich!
    Ich würde auch zu gern in den Flieger steigen und direkt wieder hin fliegen. Ich freue mich dann immerhin schon auf neue, schöne Bilder von dir aus dem herbstlichen Schottland.
    Viele Grüße, Becky

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.